Anzug_neu

Nikolai Pourraki - 5-facher Karate-Weltmeister

Der i-motion Studio-Anzug

One Suit fits all!

Ihr Kunde passt nicht in einen Anzug von der Stange?

Bei unseren Anzügen können Sie innerhalb von Sekunden jede "Weste" mit jeder "Hose" kombinieren! Eine neuartige Koppel-Technologie macht es möglich.
Dadurch ist es zum Beispiel problemlos möglich, eine XS-Weste mit einer XL-Hose zusammenzufügen.

Gestalte Dein eigenes Workout!

Durch neuartige Materialien liegt unser Anzug wie eine zweite Haut auf dem Körper. Dadurch sind unsere flexiblen Elektroden immer exakt auf den richtigen Körperstellen platziert.

Jede der 18 Elektroden im Anzug ist flexibel auf den jeweiligen Träger anpassbar!

Weiche und flexible Elektroden

Unglaublich angenehmes Impulsgefühl

Du spürst die pure Kraft des Impulses, aber keinen "Nerven-Schmerz".

Der Impuls auf die Muskulatur wird durch die weichen i-motion Elektroden "flächig" empfunden, niemals "punktuell".

Im Gegensatz zu Trockenelektroden besteht bei unseren Anzügen nicht die Gefahr von Hautverbrennungen oder das typische "Nadelstich-Gefühl".

Unsere EMS-Trainingsanzüge werden von Hand aus hochwertigsten Materialien wie Kompressionsneopren gefertigt. Damit werden unsere Anzüge elastisch wie eine zweite Haut! Sie bleiben trotzdem äußerst robust, sind antibakteriell und geruchsfrei.

5 Jahre Garantie auf Elektroden!

Unsere Elektroden sind nicht nur beschichtet, sondern durch und durch aus einem speziellen Kautschuk / Karbon Werkstoff gefertigt.

Deshalb gewähren wir Ihnen ganze 5 Jahre Garantie auf die Leistungsfähigkeit unserer medizinischen Hochleistungselektroden.

imotion_training_03
personalsuit-ansichten

Der i-motion Personal Suit

Sitzt wie eine zweite Haut

Unser individueller Kundenanzug verwendet Trockenelektroden, was das Einsprühen vor dem Training überflüssig macht. Außerdem ist der Anzug vollständig waschbar, was ein klarer Hygienevorteil im Vergleich zu den Studioanzügen ist, aus denen erst die Kabelbäume und Elektroden entnommen werden müssen, um sie zu waschen.

Maximaler Trainingsspaß

Ohne sichtbare Kabel und ohne zusätzliche Baumwollunterwäsche sitzt der Personal Suit wie angegossen. Ohne Befeuchten startet das Training sofort und ohne Zeitverlust.

Durch die 20 einzeln ansteuerbaren und in den Anzug integrierten Elektroden (Arme, Schulter, oberer Rücken, unterer Rücken, Po und Beinbereich) ist auch mit dem Personal Suit dasselbe perfekte Trainingsergebnis wie mit dem Studioanzug zu erzielen.

Nicht entweder/oder sondern sowohl als auch!

Das Highlight beim neuen Trockenanzug von i-motion ist jedoch, dass sich Studiobetreiber nicht mehr vor dem Kauf des EMS-Systems für eine Anzugvariante entscheiden müssen – über einen Adapter können die neuen Personal Suits mit den bereits vorhandenen Empfängern für die Studioanzüge verwendet werden.

Jeder Kunde kann sich also für seine Anzugvariante entscheiden – gerade der Hygieneaspekt ist für viele Kunden ein wichtiges Argument für den Kauf eines Personal Suits. Für den Studiobetreiber stellen die Personal Suits eine zusätzliche Einnahmequelle dar – ohne Investition in neue EMS-Hardware. Entscheiden Sie sich doch einfach für beide Anzüge – mit nur einem EMS-System.